Willkommen bei Abadá-Capoeira München

Capoeira ist ein nationales Kulturerbe Brasiliens. Hier verschmelzen Musik und tänzerische Anmut mit akrobatischer Kampfkunst und Ritual. Sich zu Musik zu bewegen, seinen Körper und Geist kennen zu lernen sowie die sozialen Aspekte der Capoeira machen viel Freude.

Abadá Capoeira München e.V. bietet die Gelegenheit, Capoeira in München zu erleben. Wir bieten Training für alle Altersgruppen an verschiedenen Orten Münchens an. Möchtest Du Capoeira ausprobieren? Nimm Kontakt zu uns auf oder komm  zu einem kostenlosen Probetraining vorbei.

 

Hier auf unserer Webseite findest du aktuelle Neuigkeiten aus unserem Verein und unseren Trainer, Hintergrundinformationen über Capoeira und unsere Schule "ABADA".

 


Pretão hat bei den Weltmeisterschaften 2019 den Rang des Mestrando erhalten.

Komm zu einem kostenlosen Probetraining vorbei!
Zum Trainigsplan

 

Abadá-Capoeira – die weltweit größte Capoeira-Vereinigung

Mehr über Abadá-Capoeira



Aktuelles:

Aktuelles Training

Auch während corona geht es weiter mit Capoeira.

Verlinkt findest du den aktuellen Trainingsplan mit online trainings usw.

Ab September neues Kindertraining in Röhrmoos

Ab 14. September startet montags beim SpVgg Röhrmoos ein neues Capoeira Training für Kinder mit Mestrando Pretão. Alles Infos auch  auf der Seite von SpVgg Rohrmoos.

 

Der Münchner Merkur hat am 28. August sorgar darüber berichtet! Der Artiel kann hier runter geladen werden.

Download
2020-08-26 MM Capoeira in Röhrmoos.pdf
Adobe Acrobat Dokument 555.6 KB

Stop der Trainings wegen Coronavirus

Liebe Mitglieder, Eltern und Interessenten

 

mit der bestehenden Lage um die Verbreitung von Coronavirus in Bayern sind alle Vereinszusammenkünfte und Hallentrainings bis zu Beendigung der Krisenregelungen leider abgesagt. Derzeit bieten wir für alle Vereinsmitglieder, Kinder sowie Erwachsene, regelmäßiges Online Training über Zoom an.

 

Hierbei stützen wir uns vor allem auf die Empfehlung der Bundesregierung, die besagt, nicht-notwendige Veranstaltungen ausfallen zu lassen und soziale Kontakte zu vermeiden. 

 

Wir werden im Vorstand beraten, ob, wie und wann wir die Veranstaltungen wieder aufnehmen können.

Über die entsprechenden Kanäle (Email, Webseite und social-media) werden wir euch dann informieren. 

 

Wir bitten um euer Verständnis, 

Team Abada Münchem