Willkommen bei Abadá-Capoeira München

Capoeira ist ein nationales Kulturerbe Brasiliens. Hier verschmelzen Musik und tänzerische Anmut mit akrobatischer Kampfkunst und Ritual. Sich zu Musik zu bewegen, seinen Körper und Geist kennen zu lernen sowie die sozialen Aspekte der Capoeira machen viel Freude.

Abadá Capoeira München e.V. bietet die Gelegenheit, Capoeira in München zu erleben. Wir bieten Training für alle Altersgruppen an verschiedenen Orten Münchens an. Möchtest Du Capoeira ausprobieren? Nimm Kontakt zu uns auf oder komm  zu einem kostenlosen Probetraining vorbei.

 

Hier auf unserer Webseite findest du aktuelle Neuigkeiten aus unserem Verein und unseren Trainer, Hintergrundinformationen über Capoeira und unsere Schule "ABADA".

 


Pretão hat bei den Weltmeisterschaften 2019 den Rang des Mestrando erhalten.

Komm zu einem kostenlosen Probetraining vorbei!
Zum Trainigsplan

 

Abadá-Capoeira – die weltweit größte Capoeira-Vereinigung

Mehr über Abadá-Capoeira



Aktuelles:

Ein Kindheitstraum geht in Erfüllung: Unser Lehrer Pretão erhält die Meisterschüler-Kordel

Als Abschluss der Capoeira-Weltmeisterschaft von Abada-Capoeira, die alle zwei Jahre in Rio de Janeiro stattfindet, wurden am Samstag, in der Fundição Progresso im Zentrum von Rio, die neuen Kordeln ab der Stufe lila (Instrutor/-a) aufwärts verliehen. Der Höhepunkt dieser Zeremonie war zur späten Stunde die Vergabe der Meisterschüler-Kordeln (Mestrando/-a), bei der unser Lehrer Pretão zum neuen Mestrando ausgerufen wurde. In Anwesenheit von Mestre Camisa und weiteren Meistern, Mestrandos von Abada bis hin zur einer Vertretung von Schülern aus München nahm er die rote Kordel entgegen.

Damit wird eine Capoeira-Karriere gekrönt, die im Alter von neun Jahren in einem sozialen Projekt in Rio bei Mestre Cobra begonnen hat und durch die Hingabe als Schüler, aktiver und erfolgreicher Teilnahme an Wettkämpfen sowie kontinuierlicher Arbeit in exzellenter Qualität in München gekennzeichnet ist.  Mit dem neuen Titel trägt er wieder ein Stück mehr Verantwortung für die Zukunft der weltweiten Capoeira-Schule Abada. 


Wir sind stolz auf unseren Mestrando Pretão und freuen uns mit ihm über diese hohe Anerkennung seiner Leistungen: Mestrando Pretão - ein toller Lehrer, hervorragender Capoeirista und aufrichtiger Mensch. 

Workshop und Batizado 2019

Letztes Wochenende fand in München unser Capoeira Workshop mit Batizado statt. Das Event wurde am Freitag mit einem Training bei unserem Gast aus Rio de Janeiro, Mestrando Mobilia eingeleitet. Dieses und auch die verschiedenen Trainings am Samstag waren voller Energie und Freude. Den Workshop beendete Mestrando Mobilia am Sonntag mit tollen Rodas, wo alle Capoeiristas ihr Können zeigten und gar nicht aufhören wollten zu spielen. Auch bei der Batizado am Sonntag nachmittag gab es nochmal spektakuläres Capoeira zu sehen, dass dieses einzigartige Wochenende wunderbar abrundete.

Erfolgreiche Teilnahme an der ABADA Europameisterschaft

Zahlreiche Vereinsmitglieder haben erfolgreich am Osterwochende an den Kursen im Rahmen der Capoeira-Europameisterschaft (Jogos Europeus) in Straßburg teilgenommen. Auch beim Wettbewerb waren wir erfolgreich: wir sind stolz auf Céu, die in der Kategorie Jugendlichen - weiblich den 4. Platz erkämpfen konnte, sowie auf Instrutora Toureira, die in der Kateogrie Baobá als Finalistin glänzen konnte. Parabéns a nossas campeãs! Damit haben wir auch dazu beigetragen, dass Deutschland den 3. Platz in der Länderwertung gemacht hat.

Fur unseren Lehrer Professor Pretão gab es auch eine kleine Hommage, als er als zukünftiger Mestrando offiziel aufgerufen wurde.